Tandem-Transportwagen - TTW

Professioneller Transport sehr langer Baugruppen

 

Tandem-Transportwagen bestehen in der Regel aus 2 Stück Flachbett-Transportwagen, welche das auf Transportgestellen (Paletten) stehende Transportgut gemeinsam anheben und synchron zum Bestimmungsort fahren.
Dabei werden beide Flachbett-Transportwagen grundsätzlich gemeinsam über eine Funkfernsteuerung gesteuert, nach dem Prinzip "Master & Slave". Das vordere Fahrzeug ist der "Master". Für das hintere Fahrzeug ("Slave") gibt es eine auf Lenkkorrekturen am hinteren Fahrzeug sowie auf die Not-Stopp-Funktion des Gesamtfahrzeugs eingeschränkte Steuerungsmöglichkeit. Diese wird von einem mitgehenden zweiten Bediener betätigt, da der vordere Bediener an der Mastersteuerung bei langen Transportobjekten oftmals das hintere Transporterende nicht einsehen kann, speziell in engen Kurven.

Werden die beiden Fahrzeuge einzeln als Floachbett-Transportwagen genutzt, dann wird jedes mit seiner eigenen Funkfernsteuerung vollumfänglich gesteuert. 

Sie suchen nach einem passenden Tandem-Transportwagen für Ihre Aufgabenstellung? Bitte sprechen Sie uns an. Gerne prüfen wir Ihren Anwendungsfall und erstellen Ihnen ein interessantes, unverbindliches Angebot.

Bitte nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Seidel Handlingsysteme GmbH
Vertrieb der DTA s.a. für Deutschland,
Österreich und die Schweiz

Tel.: 0049 2156 419193
Mobil: 0049 171 2003018
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de

 

   

Lasthandling Werkzeugwechselwagen Frontlader Scherenhub Coilzufuehranlagen in Langbauform Cefam Atlas Hubtisch Seidel Serie SL2 Werkzeugwechsel Schub Zug Einheit Hebehydraulik Coilverarbeitung Doppelstaender Presse Schwerlasthandling Schwere_CAMU_Doppelabwickelhaspel Handlingsysteme Turning Units Zeitersparnis Werkzeugwechsel Werkzeugwechsel Pressenwerkzeug Wechselfahrzeuge