Coil- und Spaltbandverpackungslinien CVL

Kompakt, modular aufgebaut, hocheffizient

Bereits bei der Entwicklung der Coilverpackungslinie "CVL" stand im Vordergrund, daß diese Anlagen in die laufenden Betriebsabläufe der Kunden einzubinden sind. Daher werden die Taktzeiten immer an die Fertigungsprozesse der bei unseren Kunden bereits laufenden Längsteilanlagen angepaßt.
Die Coilverpackungslinie "CVL" besteht aus KBD-standardisierten Modulen, über die mit geringen Modifikationen innerhalb der Module ein hohes Maß kundenspezifischer Lösungsvarianten geboten werden kann.
So kann die Coilverpackungslinie "CVL" kundenspezifisch konfiguriert werden und perfekt in jeden Betrieb integriert werden.
Die Architektur der Coilverpackungslinie "CVL" ist deutlich kompakter als die der marktüblichen Lösungen. Sie läßt sich problemlos in fast jedes Werk integrieren und ist insofern besonders geeignet für die Erweiterung von Längsteilanlagen sowie auch sonstiger Coil- to Coil-Anlagen.


Nachfolgend ein Foto des Portals, welches das zentrale Bauwerk der Coilverpackungslinie "CVL" ist, in dem alle anlageninternen Coil- / Spaltbandtransporte zusammenlaufen, welche dort dann aufgabenspezifisch mittels der Y- und Z-Achse ein- und ausgehend koordiniert werden.

Anlagenspezifisch individualisiertes Portal


Aufgabe der Baugruppe "Spreizer" ist es, einzelne Ringe vom Drehkreuz abzunehmen. Durch die Vereinzelungskontrolle wird sichergestellt, daß auch jedes Mal nur ein Spaltbandring abgenommen wird, auch bei ganz schmalen Ringen.

Spreizer zur präzisen Abnahme von Einzelringen


Der Kippwagen übernimmt die Spaltbänder vom Drehkreuz der Längsteilanlage und befördert sie bis in den Portalbereich, wo er präzise stoppt und die Y- und Z-Achse die Spaltbänder übernimmt.

Kippwagen für den Spaltbandtransport zum Portalbereich


Im Bereich des Portals werden die Spaltbandringe mit einem Vakuumgreifer an der Y- und Z-Achse zwischen den einzelnen Verarbeitungspunkten tbewegt. Dies ist extrem produktschonend und verhindert jedwede Transportbeschädigungen durch Stöße und / oder Schleifvorgänge.
Die in den Vakuumgreifer integrierte pneumatische Zweifachspreizung verhindert die innere Abwicklung des Coils, welche sehr häufig bei geringen Blechbreiten und geringen Innendurchmessern auftritt. 

Vakuumgreifer für produktschonenden Transport innerhalb des Portals


Auf der Umreifungsstation, welche im Bereich des Portals in die Anlage integriert ist, werden die Spaltbänder einzeln querumreift.
Die Umreifungsstation kann wahlweise 3 Querumreifungen im 120°-Abstand oder 4 Querumreifungen im 90°-Abstand synchron durchführen. Die Umrüstzeit zwischen 120°- und 90°-Umreifung beträgt nur wenige Minuten. 

Umreifungsstation für 120°- oder 90° Querumreifung



In die Umreifungsstation ist mit einer kalibrierfähigen Waage ausgestattet. Ein Industriewägeterminal, das für raue Umgebungsbedingungen geeignet ist, bietet die Möglichkeit der Sichtkontrolle und Überwachung sowie der Integration in das Steuerungskonzept der Anlage. 

In die Umreifungsstation integrierte kalibrierfähige Waage


Die Coilverpackungslinie kann mit Stapelwagen auf flurebenen Schienen ausgestattet werden, welche eigene voneinander unabhängige Antriebe haben. Die Stromversorgung erfolgt über Schleppkabel, die Steuerung und Koordinierung über Industrial WLAN.
Alternativ kann die Coilverpackungslinie auch mit frei verfahrbaren, batteriebetriebenen Stapelwagen ausgestattet werden, welche als AGV-Fahrzeuge fahrerlos betrieben werden.

Stapelwagen, schienengebunden oder frei verfahrbar


Die Steuerungs- und Regelkonzepte sind kunden- und betriebsspezifisch ausgelegt und mit vorhandenen Systemen vernetzt

Anlagensteuerung, mit vorhandenen Systemen vernetzt


Sie sind an der Optimierung Ihrer Coilverpackung / Spaltbandverpackung durch unsere Coil- und Spaltband Verpackungslinie "CVL" interessiert?
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie sehr gerne, auch bei Ihnen vor Ort.

Seidel Handlingsysteme GmbH
Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de
Internet: www.seidel-handlingsysteme.de

grosser_Zangenvorschub Hubtisch mit Drehplattform Serie EB Loadmover Handlingsysteme Material_kippen Hubtische Fabrications Atlas Deutschland Seidel Serie SN Einzeltisch Werkzeugwechsel manuell Stanzwerkzeug warten Rangiergeraet Bandrichtmaschine motorisierte_Abwickelhaspeln Schwerlasthandling